Paccar will eine Sonderdividende ausschütten

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Paccar Rg

Der amerikanische LKW-Hersteller Paccar Inc. (ISIN: US6937181088, NYSE: PCAR) wird am 1. März 2022 eine Quartalsdividende von 34 US-Cents je Aktie an seine Investoren ausbezahlen (Record day ist der 8. Februar 2022), wie am Dienstag berichtet wurde.
Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,36 US-Dollar je Anteilsschein ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 87,61 US-Dollar (Stand: 7. Dezember 2021) bei 1,55 Prozent. Paccar zahlt seit dem Jahr 1941 eine Dividende. Im April 2021 wurde die Dividende um 6 Prozent angehoben. Paccar will auch eine Sonderdividende von 1,50 US-Dollar an die Investoren ausschütten, wie am Dienstag weiter mitgeteilt wurde. Zahltag hierfür ist der 5. Januar 2022 (Record day: 17. Dezember 2021).
Das Unternehmen beschäftigt über 23.000 Mitarbeiter weltweit und ist einer der größten LKW-Hersteller in den USA. Paccar erzielte im dritten Quartal 2021 (30. September) einen Umsatz in Höhe von 4,74 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,54 Mrd. US-Dollar), wie am 26. Oktober 2021 gemeldet wurde. Der Nettogewinn betrug 377,7 Mio. US-Dollar nach 385,5 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.
Seit Jahresanfang 2021 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 1,54 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 30,42 Mrd. US-Dollar (Stand: 7. Dezember 2021).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Paccar Rg 89,67 -0,20%
close

Populäre Aktien