Clorox schüttet Quartalsdividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Clorox Co. Rg

Der amerikanische Konsumgüterkonzern Clorox Co. (ISIN: US1890541097, NYSE: CLX) wird am 11. Februar 2022 eine im Vergleich zum Vorquartal unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 1,16 US-Dollar je Aktie ausschütten. Record date ist der 26. Januar 2022.
Damit werden auf das Gesamtjahr hochgerechnet 4,64 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Börsenkurs von 169,91 US-Dollar (Stand: 16. November 2021) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,73 Prozent. Der Konzern zahlt seit über 50 Jahren in Folge eine Dividende. Im Juni 2021 steigerte Clorox die Dividende um rund 5 Prozent von 1,11 US-Dollar auf 1,16 US-Dollar vierteljährlich.
Clorox ist ein Konsumgüterhersteller aus Kalifornien. Zu den Kernprodukten zählen Haushaltsreiniger. Mit rund 9.000 Mitarbeitern wurde im ersten Quartal 2022 (30. September 2021) ein Umsatz von 1,81 Milliarden US-Dollar (Vorjahr: 1,92 Milliarden US-Dollar) erzielt, wie am 1. November berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 143 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 417 Mio. US-Dollar).
Die Aktie liegt auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street seit Jahresanfang 2021 mit 15,85 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von rund 20,87 Mrd. US-Dollar (Stand: 16. November 2021) auf.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Clorox Co. Rg 141,04 0,81%
close

Populäre Aktien