Bank of America schüttet Dividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Bank of America Rg

Die Bank of America Corp. (ISIN: US0605051046, NYSE: BAC) wird am 31. Dezember 2021 eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,21 US-Dollar an die Aktionäre ausschütten (Record day: 3. Dezember 2021). Im Juli 2021 erfolgte eine Erhöhung der Dividende um 17 Prozent.
Damit werden auf das Gesamtjahr hochgerechnet 0,84 US-Dollar an die Investoren ausgezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 47,09 US-Dollar (Stand: 20. Oktober 2021) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,78 Prozent. Die Bank of America will das erstmals im April angekündigte Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 25 Mrd. US-Dollar fortsetzen. Von April bis September wurden eigene Aktien im Volumen von knapp über 14 Mrd. US-Dollar erworben. Damit wird das vorherige Programm ersetzt.
Die Bank of America zählt zu den größten Banken der Welt. In den USA bedient sie ca. 66 Mio. Kunden, betreibt ca. 4.200 Filialen und 17.000 Bankautomaten. Im dritten Quartal (30. September) 2021 betrug der Umsatz 22,8 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 20,3 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn von 7,7 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,9 Mrd. US-Dollar), wie am 14. Oktober 2021 berichtet wurde.
Seit Jahresanfang 2021 liegt der Wert an der Wall Street aktuell mit 55,36 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 391,12 Mrd. US-Dollar (Stand: 20. Oktober 2021).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Bank of America Rg 31,235 -5,58%
close

Populäre Aktien