Intel gibt vierteljährliche Dividende bekannt

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Intel Rg

Der amerikanische Halbleiterkonzern Intel Corp. (ISIN: US4581401001, NASDAQ: INTC) zahlt am 1. Dezember 2021 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,3475 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre aus. Record date ist der 7. November 2021.
Somit werden auf das Jahr hochgerechnet 1,39 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt damit beim derzeitigen Börsenkurs von 54,26 US-Dollar (Stand: 17. September 2021) bei 2,56 Prozent. Seit dem Jahr 1992 wird eine Dividende an die Investoren ausbezahlt.
Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2021 betrug der Umsatz des Unternehmens 19,6 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 19,7 Mrd. US-Dollar), wie am 22. Juli berichtet wurde. Der Gewinn (GAAP) betrug 5,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,1 Mrd. US-Dollar).
Intel ist 1968 gegründet worden. Das Unternehmen aus Santa Clara in Kalifornien ist Marktführer bei Mikroprozessoren für Computer. Die Aktie ist im Dow-Jones-Index notiert und liegt seit Jahresanfang 2021 an der Wall Street mit 8,91 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 220,13 Mrd. US-Dollar (Stand: 17. September 2021).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Intel Rg 46,755 0,75%
close

Populäre Aktien