RWE strebt weiterhin Anhebung der Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: RWE

Der Energieversorger RWE (ISIN: DE0007037129) strebt für das laufende Geschäftsjahr weiterhin eine Anhebung der Dividende auf 0,90 Euro je Aktie an, wie am Donnerstag bei Vorlage der Halbjahresergebnisse bestätigt wurde.
In diesem Jahr wurde eine Dividende von 0,85 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2020 ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 31,28 Euro und der diesjährigen Dividende entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,72 Prozent.
Das bereinigte EBITDA (bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag im ersten Halbjahr 2021 mit 1,75 Mrd. Euro leicht unter dem Vorjahresniveau (1,83 Mrd. Euro). Unter dem Strich lag das bereinigte Nettoergebnis bei 870 Mio. Euro (Vorjahr: 816 Mio. Euro).
Für das Geschäftsjahr 2021 erwartet RWE nun ein bereinigtes EBITDA zwischen 3,0 und 3,4 Mrd. Euro. Dies sind 350 Mio. Euro mehr als noch im März 2021 prognostiziert. Beim bereinigten Nettoergebnis erwartet RWE nun 1,05 bis 1,4 Mrd. Euro und damit 300 Mio. Euro mehr.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

RWE 33,54 0,00%
close

Populäre Aktien