Eli Lilly kündigt seit 1885 eine Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Eli Lilly & Co Rg

Der amerikanische Pharmakonzern Eli Lilly and Company (ISIN: US5324571083, NYSE: LLY) wird am 10. September 2021 eine Dividende in Höhe von 85 US-Cents für das dritte Quartal 2021 ausbezahlen. Record date ist der 13. August 2021. Auf Jahressicht erhalten die Aktionäre 3,40 US-Dollar.
Dies entspricht einer aktuellen Dividendenrendite in Höhe von 1,48 Prozent beim derzeitigen Aktienkurs von 229,37 US-Dollar (Stand: 29. Juni 2021). Eli Lilly zahlt seit dem Jahr 1885 ununterbrochen eine Dividende an seine Aktionäre aus.
Eli Lilly and Company gehört zu den größten Pharmaunternehmen weltweit und ist seit 1960 auch in Deutschland vertreten. Der Konzern mit Firmensitz in Indianapolis ist 1876 von dem Pharmakologen, Offizier und Unternehmer Eli Lilly in Indianapolis gegründet worden. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 betrug der Umsatz 6,81 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,86 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn (Non-GAAP) lag bei 1,70 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,47 Mrd. US-Dollar), wie am 27. April berichtet wurde.
Seit Jahresbeginn 2021 notiert die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 35,85 Prozent im Plus und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 218,87 Mrd. US-Dollar (Stand: 29. Juni 2021).
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Eli Lilly & Co Rg 204,20 0,00%
close

Populäre Aktien