Parker Hannifin steigert die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Parker-Hannifin Rg

Der amerikanische Industriekonzern Parker Hannifin Corporation (ISIN: US7010941042, NYSE: PH) wird die Quartalsdividende um 17 Prozent von 0,88 US-Dollar je Aktie auf 1,03 US-Dollar je Aktie erhöhen. Die Auszahlung erfolgt am 4. Juni 2021 (Record day ist der 7. May 2021). Es ist die 284. Quartalsdividende in ununterbrochener Folge.
Auf das Jahr gerechnet werden dementsprechend 4,12 US-Dollar an die Investoren ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 313,77 US-Dollar (Stand: 22. April 2021) 1,31 Prozent.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio ist ein Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnologien und -systemen für die Industrie und den Luft- und Raumfahrtsektor. Es werden rund 60.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2021 lag der Umsatz bei 3,41 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,50 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettoertrag von 447,3 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 204,5 Mio. US-Dollar), wie am 4. Februar berichtet wurde.
Seit Jahresanfang 2021 liegt der Wert an der Wall Street aktuell mit 15,18 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 40,50 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. April 2021).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Parker-Hannifin Rg 253,10 2,06%
close

Populäre Aktien