MTU lädt zur virtuellen Hauptversammlung

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: MTU Aero Engin N

Die MTU Aero Engines AG (ISIN: DE000A0D9PT0) wird an diesem Mittwoch ihre virtuelle Hauptversammlung abhalten. Der DAX-Konzern will für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie ausbezahlen. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 194,25 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite damit 0,64 Prozent.
Im Vorjahr erhielten die Aktionäre vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie lediglich die gesetzliche Mindestdividende in Höhe von 0,04 Euro je Aktie.
Im Geschäftsjahr 2020 fiel der Umsatz um 14 Prozent auf 3,98 Mrd. Euro (2019: 4,63 Mrd. Euro), wie bereits am 18. Februar berichtet wurde. Das operative Ergebnis sank um 45 Prozent auf 416 Mio. Euro. Der Gewinn nach Steuern fiel um 70 Prozent auf 147 Mio. Euro. Der bereinigte Gewinn nach Steuern sank um 45 Prozent auf 294 Mio. Euro.
Für das Jahr 2021 geht MTU von einem Umsatz zwischen 4,2 und 4,6 Mrd. Euro aus. Die bereinigte EBIT-Marge dürfte zwischen 9,5 und 10,5 Prozent (2020: 10,5 Prozent) liegen. Die MTU Aero Engines AG mit Sitz in München ist mit rund 10.300 Mitarbeitern Deutschlands führender Triebwerkshersteller.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

MTU Aero Engin N 191,20 0,58%
close

Populäre Aktien