Canadian Imperial Bank of Commerce hebt die Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Canadian Imperial Bank of Commerce CIBC

Die Canadian Imperial Bank of Commerce (ISIN: CA1360691010) wird am 28. April 2020 eine Quartalsdividende von 1,46 CAD je Aktie an die Anteilsinhaber ausschütten (Record day ist der 27. März 2020). Damit erhöht das Bankunternehmen die Dividendenausschüttung im Vergleich zum Vorquartal um 1,4 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt die Canadian Imperial Bank of Commerce künftig 5,84 CAD an die Anteilsinhaber.
Die derzeitige Dividendenrendite von CIBC beträgt beim aktuellen Aktienkurs von 107,07 CAD (Stand: 26. Februar 2020) 5,45 Prozent. Seit der ersten Dividendenzahlung im Jahr 1868 wird ohne Unterbrechung eine Dividende bezahlt.
Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 betrug der Umsatz 4,86 Mrd. CAD (Vorjahr: 4,57 Mrd CAD), wie ebenfalls am Mittwoch berichtet wurde. Der Nettogewinn kletterte im Vergleich zum Vorjahr von 1,18 Mrd. CAD auf 1,21 Mrd. CAD. Das nordamerikanisches Finanzinstitut ist 1867 gegründet worden und hat seinen Hauptsitz in Toronto.
Die Aktie liegt an der Börse in Toronto seit Jahresanfang 2020 mit 0,92 Prozent im Minus (Stand: 26. Februar 2020). Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 47,22 Mrd. CAD.
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Canadian Imperial Bank of Commerce CIBC 63,92 -0,98%
close

Populäre Aktien