Barclays steigert die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Barclays Rg

Die britische Großbank Barclays plc (ISIN: GB0031348658) kündigt eine Dividendenausschüttung in Höhe von 9 Pence (ca. 10,7 Eurocent) für das Gesamtjahr 2019 an. Beim derzeitigen Börsenkurs von 2,12 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 5,05 Prozent.
Barclays schüttet seine Dividende auf halbjährlicher Basis aus. Eine Zwischendividende in Höhe von 3 Pence je Aktie für das erste Halbjahr 2019 wurde bereits im September ausgeschüttet. Die restliche Dividende in Höhe von 6 Pence wird am 3. April 2020 (Record day: 28. Februar 2020) bezahlt. Im Vorjahr wurden insgesamt 6,5 Pence als Dividende ausgeschüttet.
Barclays meldete am Donnerstag auch die Zahlen für das Gesamtjahr 2019. Der bereinigte Vorsteuergewinn kletterte im Vergleich zum Vorjahr um knapp 9 Prozent auf 6,2 Mrd. Pfund. Die Erlöse stiegen um 2 Prozent auf 21,63 Mrd. Pfund. Unter dem Strich stand ein bereinigter Gewinn von 4,2 Mrd. Pfund nach einem Gewinn von 3,7 Mrd. Pfund im Vorjahr in den Büchern.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Barclays Rg 0,945 2,16%
close

Populäre Aktien