BP schlägt die Erwartungen und hebt die Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: BP Rg

Der britische Energiekonzern BP plc (ISIN: GB0007980591) wird eine Dividende von 10,50 US-Cents je Aktie für das vierte Quartal ausschütten, wie am Dienstag berichtet wurde. Damit wird die Dividende um 2,4 Prozent angehoben. Die Ausschüttung der Dividende soll am 27. März 2020 erfolgen. Ex-Dividenden Tag ist der 13. Februar 2020. BP erhöhte die Dividende zuvor im Juli 2018 um 2,5 Prozent.
Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 0,42 US-Dollar (ca. 0,38 Euro) ausbezahlt. Damit liegt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Börsenkurs von 5,50 Euro bei 6,91 Prozent. BP wird keine Aktiendividende anbieten.
Europas zweitgrößter Ölkonzern erzielte im vierten Quartal 2019 einen bereinigten Gewinn von 2,57 Mrd. US-Dollar, nachdem im Vorjahr ein bereinigter Gewinn von 3,48 Mrd. US-Dollar in den Büchern stand. Das Ergebnis lag über den Erwartungen der Analysten. Im Gesamtjahr 2019 betrug der bereinigte Gewinn 10 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 12,72 Mrd. US-Dollar).
Der Umsatz sank im vierten Quartal 2019 um 6 Prozent auf 71,11 Mrd. US-Dollar. Im Gesamtjahr 2019 betrug der Umsatz 278,4 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 298,8 Mrd. US-Dollar).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

BP Rg 3,432 -9,12%
close

Populäre Aktien