NRG Energy erhöht die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: NRG Energy Rg

Der amerikanische Solarstromanbieter NRG Energy Inc. (ISIN: US6293775085, NYSE: NRG) zahlt eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,30 US-Dollar an seine Investoren, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Ausschüttung an die Aktionäre erfolgt am 18. Februar 2020 (Record date: 3. Februar 2020). Im Vergleich zum letzten Quartal (0,03 US-Dollar) ist dies eine Anhebung um 27 Cents.
Auf das Jahr hochgerechnet werden demnach 1,20 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 38,52 US-Dollar (Stand: 21. Januar 2020) einer derzeitigen Dividendenrendite von 3,12 Prozent. Im August 2012 erhielten die Aktionäre erstmals eine Dividendenzahlung (0,09 US-Dollar). Im November 2019 wurde angekündigt, die Jahresdividende von 0,12 US-Dollar auf 1,20 US-Dollar zu erhöhen. NRG strebt eine jährliche Dividendenerhöhung von 7-9 Prozent an.
NRG Energy ist einer der größten Produzenten von Solarstrom in den USA. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Princeton, New Jersey und in Houston, Texas. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 betrug der operative Umsatz 3 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,96 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn lag bei 372 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 72 Mio. US-Dollar im Vorjahr.
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 3,09 Prozent im Minus und weist auf der aktuellen Kursbasis eine Marktkapitalisierung in Höhe von 9,7 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. Januar 2020) auf.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

NRG Energy Rg 34,80 -3,33%
close

Populäre Aktien