Tiffany kündigt vierteljährliche Dividende an

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Tiffany & Co Rg

Der Schmuckhändler Tiffany & Co (ISIN: US8865471085, NYSE: TIF) zahlt am 10. Januar 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,58 US-Dollar an seine Anteilseigner aus (Record date ist der 20. Dezember 2019). In den letzten 17 Jahren hat Tiffany die Ausschüttung 18 Mal angehoben.
Auf das Jahr hochgerechnet werden aktuell 2,32 US-Dollar an die Aktionäre ausgezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 126,50 US-Dollar (Stand: 21. November 2019) einer Dividendenrendite von 1,83 Prozent.
Tiffany ist 1837 in New York gegründet worden. Neben dem berühmten Hauptsitz an der Fifth Avenue in New York besitzt das Unternehmen weltweit zahlreiche Filialgeschäfte. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte Tiffany einen Umsatz von 1,05 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,08 Mrd. US-Dollar), wie am 28. August berichtet wurde. Im ersten Halbjahr des Fiskaljahres 2019 lag der Umsatz bei 2,052 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,11 Mrd. US-Dollar).
Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2019 mit 57,12 Prozent im Plus (Stand: 21. November 2019). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 15,3 Mrd. US-Dollar.
Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Tiffany & Co Rg 123,96 0,99%
close

Populäre Aktien