Pharmakonzern AstraZeneca zahlt Zwischendividende aus

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: AstraZeneca Rg

Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca plc (ISIN: GB0009895292) wird an diesem Montag eine Zwischendividende in Höhe von 0,90 US-Dollar an die Aktionäre ausbezahlen. Ex-Dividenden Tag war der 8. August 2019. AstraZeneca zahlt normalerweise seine Dividende halbjährlich aus. Die Gesamtdividende für 2018 lag bei 2,80 US-Dollar (erste Zwischendividende: 0,90 US-Dollar, zweite Zwischendividende: 1,90 US-Dollar) je Aktie (ca. 2,54 Euro).
Beim derzeitigen Aktienkurs von 81,10 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 3,13 Prozent. AstraZeneca entstand im Jahr 1999 aus der Fusion der schwedischen Astra AB und der britischen Zeneca PLC. Der Konzern mit Sitz in London ist fokussiert auf Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie, Atemwegserkrankungen sowie für die Behandlung von Infektions- und Autoimmunkrankheiten. Das Management rechnet für das laufende Jahr mit Umsatzsteigerungen im niedrigen zweistelligen Prozentbereich, wie am 25. Juli 2019 mitgeteilt wurde.
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

AstraZeneca Rg 81,76 3,36%
close

Populäre Aktien