Kinder Morgan erzielt mehr Gewinn und erhöht die Dividende

MyDividends

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Kinder Morgan Rg-P

Das Energieunternehmen Kinder Morgan Inc. (ISIN: US49456B1017, NYSE: KMI) wird eine Quartalsdividende von 25 US-Cents je Aktie ausbezahlen, wie am Mittwoch berichtet wurde. Dies ist eine Anhebung um 25 Prozent. Die Auszahlung der vierteljährlichen Dividende erfolgt am 15. Mai 2019 (Record day: 30. April 2019). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet beträgt die Dividende 1,00 US-Dollar.
Beim derzeitigen Börsenkurs von 19,69 US-Dollar (Stand: 17. April 2019) liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 5,08 Prozent. Kinder Morgan ist ein amerikanischer Energiekonzern mit Firmensitz in Houston im Bundesstaat Texas. Im Herbst 2011 gab der Gaspipeline-Betreiber den Kauf des Rivalen El Paso für insgesamt 38 Mrd. US-Dollar bekannt.
Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2019 lag der Umsatz bei 3,43 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,42 Mrd. US-Dollar), wie am Mittwoch ebenfalls mitgeteilt wurde. Der Gewinn betrug 556 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 485 Mio. US-Dollar im letzten Jahr.
Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie an der Wall Street mit 28,02 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 44,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 17. April 2019).
Redaktion MyDividends.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Kinder Morgan Rg-P 12,236 0,00%
close

Populäre Aktien