Xlife Sciences AG: Kooperation mit Universität Marburg

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Xlife Sciences AG


DGAP-Media / 22.06.2021 / 06:50

MEDIENINFORMATION

Zürich,

Xlife Sciences AG (XLS DE): Kooperation mit Universität Marburg

Inventum Genetics GmbH und Universität Marburg beschliessen Kooperation

Die Projektgesellschaft der Xlife Sciences AG Inventum Genetics GmbH hat mit der Philipps-Universität Marburg einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Inventum Genetics erhält damit exklusiv die Möglichkeit, mittels hochkarätiger genetischer Daten neue therapeutische Targets zu erschließen.

Die Kooperation zwischen Inventum Genetics und der Universität Marburg ist langfristig ausgelegt. In einem ersten Projekt sollen mittels modernster genetischer und molekularbiologischer Verfahren neue therapeutische Targets und Biomarker für onkologische, neurodegenerative und altersassoziierte Krankheiten identifiziert werden. Oliver R. Baumann, CEO der Xlife Sciences, ist hocherfreut über die zusätzlichen Perspektiven für die Wirkstoffentwicklung: " Sämtliche Volkskrankheiten, wie die Mehrzahl aller onkologischen, neurodegenerativen und altersassoziierten Erkrankungen, sind multifaktorieller Ursache, also nicht nur durch einen singulären Gendefekt verursacht. Vielmehr sind multifaktorielle Krankheiten dadurch charakterisiert, dass ihnen (exogene) Umweltfaktoren und (endogene) genetische Risikofaktoren zugrunde liegen. In dem konkreten Projekt mit der Universität Marburg sollen zelluläre Krankheitsmechanismen multifaktorieller Krankheiten aufgeklärt werden. Hierzu werden Zellen mit exogenen Risikofaktoren stimuliert. Anschließend wird untersucht, wie die Zellen in Abhängigkeit ihrer genetischen Ausstattung darauf reagieren"

Die Vereinbarung mit der Philipps-Universität Marburg gibt der Universität das Recht, die erzielten Ergebnisse in der eigenen Forschung weiter zu verfolgen und auch zu industrialisieren, sofern Inventum Genetics die erreichten Ergebnisse nicht selbst verwertet. In diesem Falle würde Inventum Genetics an den durch die Universität erzielten Erlösen durch Royalties profitieren.

Über die Philipps-Universität Marburg
Das Institut für Humangenetik am Fachbereich Medizin der Philipps-Universität Marburg, unter der Leitung von Professor Dr. Johannes Schumacher, ist durch hochrangige Veröffentlichungen in der Forschung auf dem Gebiet der Humangenetik ausgewiesen. Das Institut betreibt ein molekulargenetisches Labor, das durch seine spezielle und hochwertige apparative Ausrüstung in der Lage ist, komplexe Fragestellungen im Rahmen der molekulargenetischen Forschung zu bearbeiten.

Über die Inventum Genetics GmbH
Die Inventum Genetics GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Xlife Sciences AG, die im Bereich Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von medizinischen und biotechnologischen Produkten, insbesondere im Bereich der Genetik, tätig ist. Weitere Informationen:
https://www.inventumgenetics.com

Über die Xlife Sciences AG
Die Xlife Sciences AG ist ein Schweizer Unternehmen mit Fokus auf der Wertentwicklung erfolgsversprechender Technologien im Life-Science-Bereich. Das Unternehmen schlägt die Brücke von Forschung und Entwicklung zu den Gesundheitsmärkten. Zusammen mit industriellen Partnern oder universitären Einrichtungen führt das Unternehmen Projekte nach einer Erfindungsmeldung oder Ausgründung durch die Proof of Concept-Phase. Die Xlife Sciences AG ermöglicht damit ihren Investoren einen sehr frühen und direkten Einstieg in die Weiterentwicklung von innovativen und zukunftsorientierten Technologien. Weitere Informationen:
www.xlifesciences.ch

Weiter Auskünfte
Für Medienschaffende:
Dennis Lennartz, Head Investor Relations, Xlife Sciences AG,
Tel. +41 44 385 84 60, dennis.lennartz@xlifesciences.ch
Für wissenschaftliche Anfragen: Dr. Frank Plöger, Chief Scientific Officer, Xlife Sciences AG,
Tel. +41 44 385 84 62, frank.ploeger@xlifesciences.ch



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Xlife Sciences AG
Schlagwort(e): Forschung/Technologie

22.06.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Xlife Sciences AG
Klausstrasse 19
8008 Zürich
Schweiz
Telefon: 0041 44 385 84 60
E-Mail: info@xlifesciences.ch
Internet: www.xlifesciences.ch
ISIN: CH0461929603
WKN: A2PK6Z
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München
EQS News ID: 1210373

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

1210373  22.06.2021 

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Xlife Sciences AG 47,60 2,59%
close

Populäre Aktien