DGAP-News: Hyrican Informationssysteme AG: Rechtssache

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: Hyrican Informationssysteme AG

DGAP-News: Hyrican Informationssysteme AG / Schlagwort(e): Rechtssache
Hyrican Informationssysteme AG: Rechtssache
18.12.2019 / 14:34
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Az.: 6 Sch 35/18 WG am OLG München
In der Rechtssache Verwertungsgesellschaft WORT u. a. ./. Hyrican Informationssysteme (Vergütung für PCs nach den § 54 a UrhG aF -Auskunft und Zahlung- für Vervielfältigungen von stehendem Text und stehendem Bild) wurde uns heute die Urteilsbegründung zugestellt. Die Klage wird abgewiesen. Danach greift die seitens der Beklagten erhobene Verjährungseinrede durch. Die Revision ist nicht zugelassen. Ob Nichtzulassungsbeschwerde erhoben wird, ist diesseits noch nicht bekannt. Insoweit wird die Gesellschaft über die Auflösung der dafür vorgesehenen Rückstellungen erst im Rahmen der Erstellung des Jahresabschlusses entscheiden können.


18.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


939181  18.12.2019 

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

Hyrican Informationssysteme AG 3,06 0,00%
close

Populäre Aktien