DCI AG veröffentlicht Geschäftszahlen 2018

EQS

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: DCI Database


DGAP-Media / 25.03.2019 / 16:40

Die DCI AG gibt heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 bekannt:

Der Umsatz der Gesellschaft belief sich im Geschäftsjahr 2018 auf TEUR 3.295 (Vorjahr: TEUR 3.131; +5,2%).

Im Bereich Data Services steigerte die Gesellschaft den Umsatz auf TEUR 1.927 (Vorjahr: TEUR 1.490). Im Segment Wide Area Infoboard (WAi) / Apps / Sonstige stieg der Umsatz um TEUR 32 (TEUR 257 gegenüber Vorjahreszeitraum von TEUR 225). Diese positiven Entwicklungen konnten den Umsatzrückgang im Segment DCI Medien auf TEUR 1.111 (Vorjahr TEUR 1.416) überkompensieren.

Die Kosten verminderten sich im Jahr 2018 auf TEUR 3.187 (Vorjahr: TEUR 3.529; -9,7%). Dieser deutliche Rückgang ist im Wesentlichen bei den sonstigen betrieblichen Aufwendungen und den Personalkosten zu verzeichnen.

Die Gesellschaft hat im Geschäftsjahr 2018 den Geschäftsbereich Content und Data Services inklusive der Lösung Webtradecenter sowie der Beteiligung an der DCI Database for Commerce and Industry Romania SRL in ihrer 100%-igen Tochtergesellschaft Content Factory 1 GmbH, Starnberg, zusammengefasst. Die damit verbundenen Transaktionen führten zu einer Aufdeckung stiller Reserven und einem außerordentlichen Ertrag in Höhe von TEUR 1.004.

Das um den außerordentlichen Ertrag bereinigte Ergebnis vor Steuern (EBT) liegt im Geschäftsjahr 2018 bei TEUR +160 (Vorjahr: TEUR -216). Das um den außerordentlichen Ertrag bereinigte Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich im Geschäftsjahr 2018 auf TEUR +272 (Vorjahr: TEUR -30).

Die gegenüber dem Vorjahr sich ergebenden positiven Ergebnisveränderungen beim EBT und EBITDA (nach Bereinigung um den außerordentlichen Ertrag) beruhen im Wesentlichen auf dem erzielten Umsatzzuwachs im Bereich Data Services bei gleichzeitigem Kostenrückgang.

Das Eigenkapital belief sich zum 31. Dezember 2018 auf TEUR 3.189 (Vorjahr: TEUR 2.025). Damit errechnet sich bei einer Bilanzsumme von TEUR 3.984 (Vorjahr: 3.106 TEUR) eine Eigenkapitalquote von 80% (Vorjahr: 65%). Das Eigenkapital ist auf der Aktivseite durch hohe liquide Mittel unterlegt, die zum 31. Dezember 2018 bei TEUR 1.095 (Vorjahr: TEUR 1.121) lagen und der Gesellschaft, auch unter Berücksichtigung der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen mit TEUR 441 (Vorjahr: TEUR 487), ein ausreichendes Maß an Flexibilität geben.

DCI Database for Commerce and Industry AG
Enzianstrasse 2
82319 Starnberg

Die Aktie ist im m:access der Börse München gelistet.
WKN: A11QU1, ISIN: DE000A11QU11.
Börsen: München, Frankfurt, Stuttgart, Berlin, Bremen, Düsseldorf, XETRA




Kontakt:
Michael Mohr
Vorstand CEO
DCI Database for Commerce and Industry AG
Enzianstr. 2, 82319 Starnberg, Germany
Telefon: +49 8151-265-0
Telefax: +49 8151-265-80522
Email: finanzen@dci.de


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: DCI Database for Commerce and Industry AG
Schlagwort(e): Finanzen

25.03.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DCI Database for Commerce and Industry AG
Enzianstrasse 2
82319 Starnberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)8151-265-0
Fax: +49 (0)8151-265-150
E-Mail: info@dci.de
Internet: www.dci.de
ISIN: DE000A11QU11
WKN: A11QU1
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

791371  25.03.2019 

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

DCI Database 1,71 0,00%
close

Populäre Aktien