PTA-News: GIEAG Immobilien AG: GIEAG vermietet 2.000 Quadratmeter an Design Offices

Pressetext

Im Artikel erwähnte Wertpapiere: GIEAG Immobilien AG

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

München (pta011/10.10.2022/11:05) -
* Bürokomplex GERLINGEN WORK beispielhaft für moderne Arbeitswelten
* Rund 90 Prozent der 26.000 Quadratmeter umfassenden Fläche vermietet

München, 10.10.2022 – Der bundesweit tätige Projektentwickler GIEAG Immobilien AG (GIEAG) kann für das moderne Multi-Tenant-Bürogebäude GERLINGEN WORK am Rand von Stuttgart einen weiteren Vermietungserfolg vermelden. Das Nürnberger Unternehmen Design Offices bezieht rund 2.000 Quadratmeter Bürofläche. Damit sind mehr als 90 Prozent der Fläche vermietet. Zuletzt hatte sich Anfang 2022 die Versicherungsgesellschaft BNP Paribas Cardif auf rund 3.200 Quadratmetern niedergelassen. Weitere Mieter sind unter anderem SAP, Robert Bosch, der frechverlag sowie das Cateringunternehmen Aramark. Der Bürokomplex hat eine Gesamtmietfläche von rund 26.000 Quadratmetern und wurde 2020 von der GIEAG fertiggestellt.

"Wir freuen uns sehr, mit Design Offices einen weiteren attraktiven Mieter für das GERLINGEN WORK gewonnen zu haben", sagt Philipp Pferschy, Vorstand der GIEAG, und ergänzt: "Als Projektentwickler legen wir großen Wert darauf, dass die Immobilie und das darin gebotene Nutzungsangebot unseren Mietern und deren Mitarbeitern einen Mehrwert bietet." Pferschy weiter: "Das GERLINGEN WORK ist ein modernes, flexibles und hochwertiges Bürogebäude in der Metropolregion Stuttgart. Es wird allen Anforderungen an moderne Arbeitswelten wie Digitalisierung und Industrie 4.0 gerecht". So gewährleisten Hohlraumböden in den Geschossen ein hohes Maß an Flexibilität bei der digitalen Versorgung der Arbeitsplätze, insbesondere der Workspace-Zonen. Das GERLINGEN WORK bietet eine anspruchsvolle Architektur und hochwertig ausgestattete Flächen. Große Fensterelemente schaffen lichtdurchflutete Büro- und Konferenzräume mit angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Design Offices zählt mit über 40 Standorten deutschlandweit in 15 Städten zu den größten Anbietern flexibler Office-, Coworking- und Event-Spaces sowie Meeting- und Konferenzräumen. Das Nürnberger Unternehmen gilt seit seiner Gründung im Jahr 2008 als Pionier und Treiber für das Thema neue Arbeitswelten. Design Offices bietet seinen Kunden motivierende Raumlösungen, flexible Nutzungsszenarien, beste Lagen, gute Erreichbarkeit und eine hohe Servicequalität. Die Büros zeichnet vor allem ein hoher Designanspruch und volle Flexibilität aus.

Der Büroneubau GERLINGEN WORK befindet sich in Gerlingen, in unmittelbarer Nähe zur Stadtgrenze von Stuttgart und ist sehr gut an den ÖPNV angebunden. Für die GIEAG Immobilien AG handelt es sich um das vierte Immobilienprojekt im Großraum Stuttgart.

Über die GIEAG Immobilien AG:
GIEAG ist eine familiengeführte Münchener Immobilienaktiengesellschaft. Die Aktien der GIEAG Immobilien AG werden an der Münchener Börse sowie der Frankfurter Börse und im Xetra gehandelt. Durch die Verbindung der drei Assetklassen – Office, Wohnen, Logistik – und der zwei Leistungsbereiche Entwicklung und Bestandshaltung bietet das Unternehmen eine im Markt einzigartige Stabilität. Das GIEAG Experten-Team ist dabei ein Garant für innovative und zukunftsweisende Konzepte

So entwickelte und optimierte die GIEAG Immobilien AG in den vergangenen 22 Jahren eine Vielzahl von Immobilienprojekten mit Flächen von bis zu 145.000 Quadratmetern bei einer Einzelinvestitionssumme von 15 bis 150 Millionen Euro. Partnerschaftlichkeit, Transaktionssicherheit, Beharrlichkeit und Schnelligkeit sind für die GIEAG die Basis einer nachhaltigen Wertentwicklung.

(Ende)

Aussender: GIEAG Immobilien AG
Adresse: Montgelasstraße 14, 81679 München
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Philipp Pferschy
Tel.: +49 89 290516-0
E-Mail: ir@gieag.de
Website: www.gieag.de

ISIN(s): DE0005492276 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in München

[ Quelle: https://www.pressetext.com/news/20221010011 ]

Im Artikel erwähnte Wertpapiere

GIEAG Immobilien AG 11,80 0,00%
close

Populäre Aktien