Unsere aktuellen Newsletter

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
       
    
Newsletter der Börse München vom 24. März 2020

Auch in diesem Newsletter geht es wieder nur um Thema Nummer 1: Das Coronavirus und die ihre Auswirkung auf die Märkte und die Wirtschaft:

  • Robert Ertl fürchtet, dass nur eine weitere Katastrophe uns von der Corona-Krise ablenken könnte.
  • Mark Dowding ist der Überzeugung, dass Angst kein Dauerzustand ist
  • Florian Ielpo hat vier Punkte ausgemacht, die diese Krise von allen bisherigen unterscheidet.
  • Olivier de Berranger setzt auf die Aktionen der Notenbanken, die alles versuchen, um wieder Vertrauen herzustellen.
  • Thomas Völker erwartet eine temporäre Rezession und rät gerade auch mit Blick auf den ebenfalls stürzenden Ölpreis dazu, die Portfolios möglichst defensiv aufzustellen.

Ganzen Newsletter hier lesen!